0 0
ab 1.594,60 € * 1 Stück | 1.594,60 €/Stück
ab 2.808,40 € * 1 Stück | 2.808,40 €/Stück
ab 2.368,10 € * 1 Stück | 2.368,10 €/Stück
ab 5.426,40 € * 1 Stück | 5.426,40 €/Stück
ab 6.735,40 € * 1 Stück | 6.735,40 €/Stück
ab 2.439,50 € * 1 Stück | 2.439,50 €/Stück
ab 7.604,10 € * 1 Stück | 7.604,10 €/Stück

35 JAHRE ROHDE. 35 JAHRE INNOVATIONEN.

Seit über 35 Jahren stehen Kundennutzen und Produktvorteil im Fokus von ROHDE. Dieses Engagement spüren Sie bei der Arbeit mit ROHDE Brennöfen und Maschinen – in der Handhabung, bei der Effizienz, bei der Qualität und letztlich bei den Ergebnissen. Über 100 Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, Ihnen herausragende Technik und Leistung zu bieten, damit Sie Ihre Werke, Erzeugnisse und Arbeiten bestmöglich umsetzen können und Ihr Know-How dabei voll zur Geltung kommen kann.

ROHDE verpflichtet sich zu Nachhaltigkeit und ökologischem Bewusstsein. Von der Materialwahl bis zum Ofenbetrieb legt ROHDE Wert auf Energieeffizienz und Langlebigkeit der Produkte. ROHDE produziert in-house für größtmögliche Flexibilität und Leistung aus einer Hand. ROHDE beliefert den gesamten europäischen Markt über ein qualifiziertes Fachhändlernetz und garantiert bei Ersatzteilbedarf schnellste Versorgung. Zusätzlich bringt der ROHDE Liefer- und Aufstellservice Ihren Ofen sicher an seinen Ort.

Serie Ecotop

Effizient, sicher und sparsam.

Die zukunftsweisenden Modelle der Serie Ecotop zählen zur jüngsten Generation der ROHDE Entwicklungen. Der Ecotop ist derzeit einer der sparsamsten Öfen am Markt und zeichnet sich durch ein neues und bisher einzigartiges Isolationskonzept aus, mit dem Sie eine sehr hohe Energieeffizienz erzielen.

Der 3-schichtige Isolationsaufbau aus einer hochwertigen, mikroporösen 15 mm-Hinterisolation ermöglicht ein sicheres Brennen auf Steinzeugtemperaturen mit einem regulären 230 V Schukostecker-Anschluss (3,6 kW).

Serie TE-MCC+

Der solide ROHDE Toplader der Serie MCC+ bietet einen vielseitigen Einsatzbereich von der Glasbearbeitung bei 800°C bis zur Herstellung von Steinzeug-Keramik bei 1280°C. Die Toplader dieser Serie eignen sich besonders für Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten, sowie für Kunsthandwerker und Hobbykeramiker. Das breite Temperaturspektrum dieser Öfen ermöglicht ein Maximum an Flexibilität im künstlerischen Arbeiten mit Keramik und Glas.

Sonderausstattungen der Serie TE-MCC+

Die Modelle TE 75, TE 100, TE 130, TE 200 MCC+ lassen sich problemlos mit einem für die Glasbearbeitung notwendigen beheizbaren Deckel versehen. Die Heizelemente sind auf Tragrohren montiert, was unnötigen Befall vom Ofendeckel verhindert.

Die Erweiterbarkeit

Vier Modelle der ROHDE Toplader Serie TE-MCC+ lassen sich problemlos durch Einsetzen eines beheizbaren zusätzlichen Zwischenringes (ZWR) um 50 % des Ofenvolumens erweitern:

Serie TE-S

ROHDE Toplader der Serie TE-S sind hochwertige Brennöfen für den täglichen Einsatz in der professionellen Keramikwerkstatt. Die Öfen dieser Serie wurden von ROHDE in drei Jahrzehnten konsequent weiterentwickelt. Toplader der Serie TE-S gewährleisten den neuesten Stand der Technik und zeichnen sich durch äußerste Langlebigkeit aus.
Viele Keramikwerkstätten schätzen und nutzen die Flexibilität durch Erweiterbarkeit einiger Modelle für den wirtschaftlichen Ausbau ihrer Brennkapazitäten. Neben einer umfangreichen technischen Ausstattung und einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung bieten ROHDE Toplader der Serie TE-S außerdem diese besonderen technischen Merkmale:

Erweiterbarkeit

Vier Modelle der ROHDE Toplader Serie TE-S lassen sich problemlos durch Einsetzen eines beheizbaren zusätzlichen Zwischenringes (ZWR) um bis zu 50 % des Ofenvolumens erweitern:

TE   80 S auf 100 Liter Volumen
TE   95 S auf 145 Liter Volumen
TE 130 S auf 200 Liter Volumen
TE 165 S auf 250 Liter Volumen

Bodenbeheizung

Die Modelle der Serie TE-S sind ab dem TE 95 S mit einem beheizbaren Ofenboden ausgerüstet. Die zusätzliche Beheizung sorgt für eine optimale Temperaturverteilung besonders im unteren und mittleren Temperaturbereich.

Serie KE-N

Die ROHDE Kammeröfen der Serie KE-N umfassen sechs Modelle mit Ofenvolumen von 100 bis 480 Litern. Bei dieser Baureihe sind die Heizelemente 5-seitig im Rillenstein montiert.

Die Serie KE-N ist für den Einsatz in Werkstätten und Schulen konzipiert. Die Vorteile der Bauweise mit Heizelementen im Rillenstein sind vielfältig. Sie trägt zum optimalen Schutz der Heizelemente beim Beschicken des Ofens bei, schafft eine konstante Leistungsabgabe und ermöglicht die gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Brennraum für beste Ergebnisse.

Serie KE-B

Die Modelle der Serie KE-B sind die Weiterentwicklung der erfolgreichen und bewährten Baureihe KE-L.

Die Serie KE-B ist eine Baureihe 3-seitig beheizter Kammeröfen mit einem Ofenvolumen von 35 bis 210 Litern. Dabei wählen Sie zwischen den kompakten Tischgeräten KE 35 B und KE 65 B sowie den vier Standgeräten KE 105 B bis KE 210 B.

Die Kammeröfen der Serie KE-B sind besonders für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten oder Therapiezentren geeignet. Für die Bereiche Hobby, Dekoration und Gießtechniken bieten diese elektrisch betriebenen Öfen bestmögliche Leistung und eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die Vorzüge eines Kammerofens kommen so optimal zum Einsatz und tragen zu einem ausgeglichenen Preis-Leistungs-Verhältnis bei.

Serie ELS-S

Die ROHDE Kammeröfen mit Ergo Load System der Serie ELS-S umfassen sechs Modelle von 150 bis 1000 Liter Volumen. Bei dieser Baureihe sind die Heizelemente auf Tragrohren montiert. Die 5-seitige Beheizung erzeugt eine optimale Temperaturverteilung in jedem Leistungsbereich.

Die Kammeröfen der Serie ELS-S sind für den täglichen und langjährigen Einsatz in der Profiwerkstatt bei Brenntemperaturen bis 1320°C konzipiert. Darüber hinaus werden sie den hohen Anforderungen bei täglichen Anwendungen z.B. im Lehrbetrieb gerecht.