Kürbis Gelb Steingutglasur

Artikelnummer: B348-V

Kategorie: TerraColor Pulver

Beutelgröße

ab 14,50 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte oben die gewünschte Variation aus.


Allgemeine Beschreibung
Rötlichbeige, glatte Mattglasur mit kleiner rotbrauner Sprenkelung, die beim normalen Auftrag mit leichtem Schimmereffekt ausbrennt. Bei höheren Temperaturen kann sie seidenglänzend ausbrennen.

Oberfläche
Die creme-beige Effektglasur hat eine matte Oberfläche. Allerdings ist die Oberfläche stark von der Brenntemperatur abhängig. Die angegebene Oberfläche entsteht mit einer mittleren Temperatur, bezogen auf den weiter unten genannten Brennbereich. Bei steigender Brenntemperatur sind viele der Effektglasuren glänzender als auch mit kristallinen Effekten durchbrochen.

Säurebeständigkeit
Laut Hersteller ist die Glasur säurebeständig. Das bedeutet, dass die Glasur aus gesundheitlicher (nach jetzigem Recht hinsichtlich der Blei- und Cadmiumlässigkeit) und optischer Sicht (Angriff der Glasuroberfläche durch säurehaltige Lebensmittel) für Geschirr verwendet werden kann.

Spülmaschinenbeständigkeit
Bei der Glasur konnte laut TerraColor ein geringer Angriff durch das Reinigen in der Spülmaschine beobachtet werden, der allerdings auch nach vielen Spülvorgängen konstant bleibt. Das heißt, es verschlechtert sich nicht mit jedem Spülvorgang.

Der Angriff der Glasur äußert sich durch ein Auslaugen der Glasuroberfläche, so dass diese entweder matter wird oder in vielen Fällen einen irisierenden Glanz erhält.

Brennbereich
1020 - 1080°C

Info
Es muss beachtet werden, dass nur gesinterter Ton kein Wasser mehr aufnimmt. Die benötigte Sintertemperatur finden Sie bei der entsprechenden Tonsorte.
Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen durch Hersteller möglich.

Erklärung der Abbildung:
Glasur gebrannt auf LINKS: weißem Ton MITTE: rotem Ton RECHTS: schwarzem Ton


Brennbereich: 1020 - 1080°C
Farbe: Creme-Beige
Oberfläche: Matt
Art: Effekt
Säurebeständigkeit: Ja
Spülmaschinenbeständigkeit: Mittel